Sie sind hier: Heim » Blog » Instant-Nudeln

Instant-Nudeln

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-07-27      Herkunft:https://en.wikipedia.org/wiki/Instant_noodle

Instant-Nudeln, oderInstant Ramen, sind Nudeln, die in einem vorgekochten und getrockneten Block mit Aromastopulver und / oder Gewürzöl verkauft werden. Das Aroma ist in der Regel in einem separaten Paket, obwohl bei Bechern-Nudeln das Aroma häufig in der Tasse locker ist. Einige Instant-Nudel-Produkte sind dichtverpackt; Diese können aus dem Paket / den Behälter gerattern oder gegessen werden. Getrocknete Nudelblöcke sind vor dem Essen, um in kochendes Wasser gekocht oder eingeweicht zu werden, können jedoch trocken verbraucht werden.

Die in getrockneten Nudeln verwendeten Hauptzutaten sind in der Regel Weizenmehl, Palmöl und Salz. Häufige Inhaltsstoffe im Aromastichpulver sind Salz, Monosodium-Glutamat, Gewürz und Zucker. Der getrocknete Nudelblock wurde ursprünglich von Flash-Brat-Kochnudeln erstellt, und dies ist immer noch die Hauptmethode, die in den asiatischen Ländern verwendet wird, aber luftgetrocknete Nudelblöcke werden in westlichen Ländern begünstigt.

Instant-Nudeln wurden von Momofuku Ando von Nissin Foods in Japan erfunden. Sie wurden 1958 unter dem Markennamen Chikin Ramen gestartet. 1971 führte NISSIN CUP-Nudeln ein, das erste Tasse-Nudelprodukt. Instant-Nudeln werden weltweit unter vielen Markennamen vermarktet.

Ramen, eine japanische Nudelsuppe, wird manchmal als Deskriptor für Instant Nudelaromen von einigen japanischen Herstellern genutzt. Es ist auch in den Vereinigten Staaten für alle Instant-Nudelprodukte geworden.

Aufgrund der Vielseitigkeit von Instant-Nudeln können sie als Alternative zu typischen langen Nudeln eingesetzt werden. Sie werden verwendet, um Gerichte wie Ramen, koreanische Armeeeintopf herzustellen, und sogar Chow Mein.


Die Hauptzutaten in Instant-Nudeln sind Mehl, Stärke, Wasser, Salz und / oder ein Salzersatz, der als bekannt istKansui.Eine Art alkalisches Mineralwasser enthaltendes Natriumcarbonat und üblicherweise Kaliumcarbonat sowie manchmal eine kleine Menge Phosphorsäure.

Spezifische Arten von Nudeln können aus einer Mischung aus Weizenmehl und einem anderen Mehl, wie dem Buchweizen, hergestellt werden. Es gibt Unterschiede zu den in Abhängigkeit von dem Ursprungsland verwendeten Zutaten in Bezug auf den Salz- und Mehlinhalt.

Die Nudelproduktion beginnt mit dem Auflösen des Salzes, der Stärke und des Aromastats in Wasser, um eine Mischung zu bilden, die dann dem Mehl hinzugefügt wird. Der Teig bleibt dann für einen Zeitraum, um zu reifen, dann ist es, um eine gleichmäßige Verteilung der Inhaltsstoffe und der Hydratisierung der Partikel im Teig zu reifen, es ist geknetet. Nachdem es geknetet ist, wird der Teig in zwei Blätter hergestellt, die in einem einzigen Nudelgürtel zusammengesetzt sind, indem sie zwei rotierende Walzen ausgesetzt werden. Dieser Prozess wird wiederholt, um Gluten leichter zu entwickeln, da das Blatt gefaltet ist und mehrmals durch die Rollen geleitet wird. Dies schafft die strenge und kaute Textur, die in Instant-Nudeln gefunden wird. Wenn der Nudelgurt mit der gewünschten Dicke hergestellt ist, indem der Spalt in den Walzen eingestellt wird, wird es dann sofort geschnitten. Wellige Nudeln werden in einem langsam entfernten Förderband hergestellt und werden durch Metallgewichte behindert, wenn sie aus dem Schläger herauskommt, was dem Nudel seinen gewellten Erscheinungsbild ergibt. Wenn die Stränge in andere Formen geformt werden sollen, kann auch flüssiges Gewürz hinzugefügt werden. Sobald die Nudeln geformt sind, sind sie bereit, 1-5 Minuten bei 100 ° C (212 ° F) gedämpft zu werden, um die Textur durch Gelatinieren der Stärke der Nudeln zu verbessern. Beim Dämpfen zerbricht die Zugabe von Wasser und Wärme die Helixstruktur und die Kristallinität von Amylose. Amylose beginnt sich aus dem Stärkegranulat zu diffundieren und bildet eine Gelmatrix um das Granulat herum.

Trocknend

Nudeln können auf zwei Arten getrocknet werden: durch Braten oder durch Heißlufttrocknung. Gebratene Instant-Nudeln werden mit einem Ölbraten für 1-2 Minuten bei einer Temperatur von 140-160 ° C (284-320 ° F) getrocknet. Der Frittiervorgang verringert den Feuchtigkeitsgehalt von 30 bis 50% auf 2-5%. Gemeinsame Öle, die zum Braten in Nordamerika verwendet werden, sind Canola, Baumwollsamen und Palmölmischungen, während nur Palmöl oder Palm Oleein in Asien verwendet werden. Luftgetrocknete Nudeln werden 30-40 Minuten in heißer Luft bei einer Temperatur von 70 bis 90 ° C (158-194 ° F) getrocknet, was zu einem Feuchtigkeitsgehalt von 8-12% führt. Während des Trocknungsvorgangs erzeugt die schnelle Verdampfung von Wasser in der gesamten Lebensmittelmatrix, die kurze Kochzeiten im fertigen Produkt ermöglicht. Bei gebratenen Nudeln steht die Schaffung von Poren in direktem Zusammenhang mit der Aufnahme von Fett in die Nudeln. Viel als 80% der Instant-Nudeln werden gebraten, da dies gleichmäßigere getrocknete Nudeln erzeugt als Heißlufttrocknung, was zu einem unerwünschten Textur in fertigen Nudeln und dauert auch länger, um zu kochen. Bei gebratenen Nudeln beträgt der Ölgehalt jedoch etwa 15-20% und verringert die Haltbarkeit der Nudeln aufgrund von Oxidation, während in Heißluftgetrockneten Nudeln den Ölgehalt nicht über 3% liegt.

Verpackung

Gewürz-Sachets auf Instant-Nudeln, der Inhalt eines japanischen Instant-Yakisoba-Pakets

Bevor Sie mit Gewürzen verpackt werden, werden die Nudeln nach dem Trocknen gekühlt, und ihre Feuchtigkeit, Farbe und Form werden geprüft. Die Verpackung der Nudeln umfasst Filme, die auf Luft und Wasser undurchlässig sind. Es gibt zwei Formen von verpackten Instant-Nudeln: einer mit der vorgesehenen Gewürze in kleinen Beutel innen oder in einer Tasse mit Gewürz auf den Nudeln. Je nach Würzen gibt es eine Vielzahl von Aromen der Nudeln. Solche Geschmacksrichtungen umfassen Rindfleisch, Hähnchen, Schweinefleisch, Garnelen usw. In sofortigen Nudelbechern, Soja-Protein und dehydriertem Gemüse und Fleisch werden häufig zum weiteren Geschmack hinzugefügt.

Die Haltbarkeit von Instant-Nudeln reicht von 4-12 Monaten ab, abhängig von Umweltfaktoren. Ihre Stabilität stammt aus dem hohen Natriumgehalt mit niedriger Feuchtigkeit und niedriger Wasseraktivität. Instant-Nudeln können nach 1-2 Minuten in gekochtem Wasser serviert oder 3-4 Minuten in heißem Wasser getränkt werden.